Herzlich willkommen auf der Internetseite des Evangelischen Kirchenkreises Oberhausen.

 

 

 

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!"

(Markus 9,24

Jahreslosung 2020

 

 

 

 

Die Evangelische Kirche in Oberhausen ist auch auf YouTube präsent.


 

 

 

Kirche verändert sich… – aber wie?

Die Corona-Pandemie verändert das Leben in vielen Aspekten. Aus Alt wird Neu oder Anders und davon wollen wir als Evangelische Kirche in Oberhausen lernen. Wir möchten herausfinden, was euch bewegt und was das für die Zukunft der Evangelischen Kirche bedeutet.

Ganz egal, ob kirchennah oder kirchenfern, jung oder alt – jede Meinung zählt!

Mach mit und beweg Kirche: https://lamapoll.de/EineZeitDesWandels

Teilen ausdrücklich gewünscht!


Wer die Umfrage lieber in Papierform ausfüllen möchte, kann sich die Fragebögen gerne HIER herunterladen.

 

 

 

Der Superintendent unserer Partner in Tanzania hat ein Grußwort geschickt,
das Sie 
HIER lesen und herunterladen können.
 


Zur Situation der Partner in Indonesien erreichte uns ein Gruß aus Samosir.

 

 

 

Offener Brief an Menschen in helfenden Berufen


Die Evangelische Kirche in Oberhausen möchte an dieser Stelle ihren großen Respekt und einen tief empfundenen Dank aussprechen jenen Mitbürger*innen gegenüber, die als Mitarbeitende in


Krankenhäusern
Pflegestationen und -einrichtungen
Altenheimen
Feuerwehr und Rettungsdienst
Polizei und Ordnungsbehörde
Supermärkten und Lebensmittelgeschäften
Apotheken
Arztpraxen
Rathaus und Politik


und vielen weiteren wichtigen Lebensbereichen unter teils schwierigsten Bedingungen einen aufreibenden und harten Alltag aushalten, um anderen Menschen zu helfen.


Uns ist bewusst, dass Sie oftmals Situationen erleben, auf die Sie nicht vorbereitet wurden.  
An vielen Stellen werden Unzufriedenheiten an Ihnen ausgelassen, die Sie doch selber gar nicht verursacht haben.
An vielen Stellen müssen Sie Entscheidungen treffen, die weit über das normale Maß Ihrer Verantwortung hinausreichen.
An vielen Stellen müssen Sie deutlich längere und umfangreichere Dienste leisten als in Ihren Arbeitsverträgen vereinbart ist.
An vielen Stellen müssen Sie mit Einschränkungen für sich und Ihre Familien leben, die deutlich über die allgemeinen Einschränkungen hinausgehen.


Corona hat unsere Welt, unser Land, unsere Stadt verändert. Corona wird aber nicht unseren Respekt verändern denjenigen gegenüber, die sich für andere einsetzen.
Als Evangelische Kirche stehen wir an Ihrer Seite – mit unseren Worten und unseren Taten. Sie finden bei uns Ansprechpartner*innen, wann immer Sie das brauchen. Sie finden bei uns Gehör, wenn Sie Erlebtes loswerden wollen. Sprechen Sie Ihre Pfarrerin oder Ihren Pfarrer vor Ort an. Und Sie finden bei uns Unterstützung in allem, in dem wir unterstützen können. Kontakte dazu finden Sie auf unserer Homepage: www.ev-kirche-ob.de.  


Nicht zuletzt beten wir für Sie. Manch einem oder manch einer mag das nicht wichtig sein. Für uns Christ*innen aber verändert ein Gebet die Realität, weil es das Erlebte vor Gott bringt – vor den, der größer ist als unsere Not.


Gott segne Sie!


Ihr


Joachim Deterding, Superintendent

 

________________________________________________________________________________________________________

 

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

 

anlässlich der aktuellen Corona-Infektionen haben wir die Möglichkeit des Besuchs unserer Einrichtungen stark eingeschränkt. 

 

Alle öffentlichen Veranstaltungen sind abgesagt; bei wichtigen Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email an uns.

 

Sofern Sie keine Durchwahl der zuständigen Mitarbeiterin bzw. des zuständigen Mitarbeiters haben, wählen Sie bitte 0208 / 85008-0. 

 

Per Email erreichen Sie uns über  .

 

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns.

 

Gott behüte Sie und die Ihren!

 

Joachim Deterding, Superintendent

 

___________________________________________________________________________________________________________

 

Wohlfahrt hilft

 

 

 

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Aktion "Rettungskette für die Menschenrechte"
am 16. Mai leider nicht durchgeführt werden.