Teilen auf Facebook   Drucken
 

Kreissynodalvorstand

Der Kreissynodalvorstand leitet den Kirchenkreis im Auftrag der Kreissynode. Er besteht aus dem Superintendenten oder der Superintendentin, dem Synodalassessor oder der -assessorin, der oder dem Skriba und vier Synodalältesten. Letztere haben jeweils einen Vertreter oder eine Vertreterin. Der oder die Skriba hat zwei Vertreter. Die Mitglieder werden durch die Synode für eine Amtszeit von acht Jahren gewählt. Die Synodalältesten sind Nicht-Theologen. Superintendent, Assessor und Skriba sind Pfarrer beziehungsweise Pfarrerinnen im Kirchenkreis.

Zur Zeit gehören dem Kreissynodalvorstand an:

 

Superintendent Pfarrer Joachim Deterding

 

Synodalassessor Pfarrer Thomas Witt-Hoyer

 

Skriba: Pfarrer Falk Nerenz,

  1. Stellvertreter: Pfarrer Frank Meißburger
  2. Stellvertreter: Pfarrer Stefan Conrad

 

Synodalälteste Monika van Elst

Stellvertreterin: Dr. Annette Kehr

 

Synodalältester Joachim Lohfing

Stellvertreter: Prof. Ekkehard Schrey

 

Synodalältester Ulrich Faber

Stellvertreter: Burkhard Gutleben

 

Synodalälteste Monika Schänzer

Stellvertreterin: Siegrun Butterweck