Evangelische Beratungsstelle Oberhausen

Die evangelische Beratungsstelle bietet seit dem 18. Mai - unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes – wieder persönliche Beratungen an. Telefonberatungen sind ebenfalls weiterhin möglich.

 

Durch die Schließung von Schulen und Kitas, aber auch durch die deutliche Reduzierung von Kontakten und insgesamt des öffentlichen Lebens, entstehen neue Konfliktfelder, vor allem auch in der häuslichen Gemeinschaft und in Familien.

 

Hierfür bietet die evangelische Beratungsstelle in Oberhausen Beratungen für alle Menschen an, die speziell in dieser Krisensituation durch das Coronavirus in schwierige, veränderte Situationen kommen oder gekommen sind.

Die evangelische Beratungsstelle ist unter der Telefonnummer 0208 / 850087 zu erreichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Erziehungs-, Partnerschafts- und Lebensberatung

Grenzstr. 73 c, Eingang Stöckmannstraße , 46045 Oberhausen

 

Beratung bringt was in Bewegung  Murmeln in Bewegung

 

Belastet Sie etwas?

 

Beunruhigt Sie das Verhalten oder die Entwicklung Ihres Kindes?

 

Gibt es Schwierigkeiten in Ihrer Familie?

Haben Sie Probleme in der Ehe oder Partnerschaft?

 

Denken Sie an Trennung oder Scheidung?

 

Werden Sie mit dem Verlust eines Ihnen

nahestehenden Menschen nicht fertig?

 

Befinden Sie sich in einer aktuellen

Krise oder Konfliktsituation?

 

In all diesen und weiteren Fragen

sind wir für Sie da!

 

 

Das Team der Beratungsstelle besteht aus Fachkräften mit unterschiedlichen Grundausbildungen, z.B. in Psychologie, Sozialpädagogik, Sozialarbeit. Alle Fachkräfte sind darüber hinaus  durch beraterische und therapeutische Zusatzausbildungen qualifiziert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle sind an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden.

 

Unser Angebot ist methodenübergreifend.

Es umfasst

  • Familientherapie

  • Paar- und Eheberatung

  • Frühe Hilfen auf dem Weg vom Paar zur Familie

  • Beratung mit dem Schwerpunkt frühkindliche Entwicklung

  • Elterncoaching

  • Kinder- und Jugendlichentherapie

  • Einzelberatung und Krisenbegleitung

  • Prävention

  • Netzwerkarbeit

  • Supervision für Fachkräfte und Mulitplikatoren

 

Alle Beratungsgespräche sind kostenfrei. Sie finden auf freiwilliger Basis und nach vorheriger Vereinbarung statt.

 

Wir beraten Sie unabhängig von Ihrer religiösen Überzeugung, Ihre politischen Einstellung und kulturellen Herkunft. 

 

HIER  können Sie unseren Flyer anschauen und herunterladen.

 

 

Öffnungszeiten Sekretariat/Verwaltung                                                                                                                                                                                                                                                             

Mo: 8:00-12:30 Uhr

Di:  8:00-16:30 Uhr                                                                                                             

Mi : 8:00-16:30 Uhr                                                                                              

Do: 8:00-12:30 Uhr

Am Freitag bleibt das Sekretariat geschlossen.                                                    

 

Busverbindungen: u.a. Linie 122 Haltestelle Vincenzhaus

 


Tel.: (0208) 8500 87

 

Mail: 

Sollten Sie Fragen zur postalischen Meldeadresse haben, bitten wir Sie sich an die Wohnungslosenberatungsstelle
unter 02 08/ 85 00 880 zu melden.